Firmen

Fahrschule in Dortmund

Angbeote und Preise Fahrschule

Welche Fahrschule in Dortmund sollte ich nehmen?

Wenn du eine Fahrschule in Dortmund suchst, dann kannst du zwischen einer großen Anzahl an Fahrschulen wählen. Um die richtige Fahrschule in Dortmund zu finden, kannst du nur schauen, welche Fahrschulen in Dortmund in deiner Nähe sind. Starte die Suche, nach der richtigen Fahrschule in Dortmund, am besten von deinem Wohnort aus. Dann würde ich mit der Suche bis ins nächstes Ballungsgebiet gehen. Nach einer Fahrschule in Dortmund in einem Ballungsgebiet zu suchen, hat nur den einen Grund, die Preise werden dort niedriger sein. Doch neben dem Preis muss die Fahrschule in Dortmund natürlich für dich gut erreichbar sein. Eine Möglichkeit, eine gute Fahrschule in Dortmund zu finden, ist über die Bewertung anderer zu gehen. So gibt es zum Beispiel die Möglichkeit, bei Google einfach nach folgendem Suchbegriff zu suchen: Fahrschule in Dortmund Erfahrungen. Gleich als einer der ersten Punkte erhältst du eine Übersicht der besten Fahrschulen in Dortmund. Hier hast du die Möglichkeit, die Bewertungen anderer Fahrschüler zu lesen und dir ein eigenes Bild zu machen. Dein Fahrlehrer sollte selbst eine gute Führerscheinausbildung besitzen und Erfahrungen für alle Fahrzeugklassen besitzen wie z.b. für PKW, Motorrad, LKW und Bus. Neben der Führerscheinausbildung sollte die Fahrschule auch Aufbauseminare und Fahreignungsseminare anbieten. Das Fahreignungsseminar soll mehrfach verkehrsauffällige Kraftfahrer dabei unterstützen, ihr Fahrverhalten zu ändern und sich zukünftig im Straßenverkehr regelkonform zu verhalten. Der Besuch des Seminars ist freiwillig und mehrfach möglich. Bei einem Stand von 1 bis 5 Punkten im Fahreignungsregister können Sie  durch den Seminarbesuch 1 Punkt abbauen. Dies ist jedoch nur einmal innerhalb eines Zeitraums von 5 Jahren möglich.

 

Welchen Kosten kommen auf mich zu bei einer Fahrschule in Dortmund?

Die Beträge einer Fahrschule in Dortmund sind in mehrere Teile aufgeteilt. Die erste Gebühr, die fällig wird, ist die Aufnahme- bzw. Anmeldegebühr. Diese Gebühr liegt durchschnittlich bei 100 €. Dann werden in einer Fahrschule in Dortmund noch die verschiedenen Fahrten berechnet. Für eine normale Fahrstunde fallen ca. 40 € an. Doch es werden natürlich noch die Sonderfahrten (Überland-, Nacht- und Autobahnfahrten) abgerechnet. Diese Sonderfahrten werden mit einem Gebührensatz zwischen 40 und 45 € berechnet. Weitere Kosten, die in einer Fahrschule in Dortmund auf dich zukommen, sind die Kosten zum Ablegen der Prüfungen. Hier wird unterschieden zwischen der praktischen und der theoretischen Prüfung. Für die theoretische Prüfung musst du mit ca. 70 € rechnen und bei der praktischen Prüfung sind es ca. 140 €, weil dort ein Prüfer extra für dich erscheint. Das Lehrmaterial lassen sich Fahrschulen mit ca. 50 € bezahlen. Die einmaligen TÜV Gebühren liegen bei ca. 110 – 120 €.

Hast du schon Angst vor deiner ersten Fahrstunde?

Du brauchst überhaupt keine Angst vor deiner ersten Fahrstunde zu haben. In deiner ersten Fahrstunde wird dein Fahrlehrer dich ganz behutsam an den Umgang mit einem Fahrzeug heranbringen. Die Fahrlehrer geben dem Fahranfänger die Möglichkeit, sich langsam an das Fahrgefühl im Straßenverkehr zu gewöhnen.

Hast du noch weitere fragen oder benötigen du mehr Informationen zum Thema Fahrschule, so zögere bitte nicht Kontakt mit uns aufzunehmen.