Behörden

ZOLL in Dortmund

Zollamt in Dortmund

Wo finde ich den Zoll in Dortmund?

Einen Zoll in Dortmund zu finden, ist nicht schwer, am einfachsten kannst du den Zoll in Dortmund über das Internet finden. Du öffnest einen Browser und gibst Zoll in Dortmund ein. Dann wird dir ziemlich schnell klar, dass der Zoll in Dortmund nach Postleitzahlen aufgeteilt ist. Du gelangst auf diesem Weg auf eine Seite, wo du mit deiner Postleitzahl den für dich richtigen Zoll suchen kannst. Alternativ kannst du natürlich in die Gelben Seiten oder in das Telefonbuch schauen, um den nächsten Zoll in Dortmund zu finden. Allerdings unterscheiden sich die Zollstationen in Dortmund auch noch durch das Aufgabengebiet. Du musst also wissen, was genau du von dem Zoll möchtest. Geht es um eine Warenabfertigung? Also musst du deine Ware auf dem Hauptzollamt in Dortmund abholen, weil diese nicht zugestellt werden konnte? Dies kann schon mal passieren, denn das Zollamt in Dortmund öffnet stichprobenartig verschiedene Sendungen. Diese Sendung kannst du dann auf dem Zollamt abholen und eventuell musst du eine Nachverzollung bezahlen. Eine andere Fachabteilung ist zuständig, wenn es um die Einfuhr von Tieren geht. Die letzte Fachabteilung beim Zoll in Dortmund beschäftigt sich mit Drogen und starken Medikamenten. Hierbei handelt es sich um Drogen aller Art oder um verschreibungspflichtige Medikament. Opium und Morphine fallen beim Zoll in Dortmund unter das BtM Gesetzt.

Welche Aufgaben hat der Zoll in Dortmund?

Die Hauptaufgabe vom Hauptzollamt in Dortmund ist, die Waren, die über deutsche Grenzen kommen, zu kontrollieren. In erster Linie geht es darum, dass ein Schmuggel von Zigaretten und Drogen verhindert werden soll. Der Zoll in Dortmund ist eine Behörde und die Kontrolle von Einfuhr- und Ausfuhrgütern ist nicht die einzige Aufgabe. Der Zoll unterliegt einem eigenen Zollrecht, hierbei geht es um Zoll- und Steuerabgaben, die direkt durch das Zollamt in Dortmund erhoben werden dürfen. Bundesweit sind die Hauptzollämter Ansprechpartner des Zolls, die für die Bekämpfung von Schwarzarbeit und illegaler Beschäftigung zur Verfügung stehen. Du kannst Schwarzarbeit Online Anonym melden. Die Finanzkontrolle Schwarzarbeit (FKS), eine Abteilung des Zolls, prüft die Einhaltung des Mindestlohns. Seit 2014 gehört auch die Zuständigkeit der Kraftfahrzeugsteuer in das Aufgabengebiet des Zoll. Beim Zoll in Deutschland arbeiten rund 39.000 Zöllnerinnen und Zöllner. Der Zoll schützt die Wirtschaft vor Wettbewerbsverzerrungen und schützt die Verbraucher vor mangelhafter Ware. Telefonisch kannst du beim Zollamt in Dortmund nachfragen, welche Warennummer dein Artikel hat, den du verschicken möchtest.

Haben Sie noch weitere fragen oder benötigen Sie mehr Informationen zum Thema ZOLL, so zögern Sie bitte nicht Kontakt mit uns aufzunehmen.